Switzerland Convention & Incentive Bureau MICE Newsroom

(Corporate) Volunteering in Schweizer Naturparks.

Die Schweiz steht für eine geballte Ladung Natur. Die Landschaften könnten unterschiedlicher nicht sein und auf kleinstem Raum findet man vom Gletscherfloh bis zu Safran Feldern alles. Aber in Schweizer Naturparks findet man nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch lebendige Traditionen. Aber nur mit viel Engagement und Hingabe können diese Gebiete geschützt und erhalten bleiben. Warum also nicht mal den Teamevent in einen Park verschieben und dabei etwas Gutes tun?

Die Corporate Volunteering-Einsätze.
Die gemeinsame Arbeit für einen guten Zweck ist für die Teilnehmenden eine inspirierende und motivierende Erfahrung, die ihnen Befriedigung und das Gefühl vermittelt, etwas für das Gemeinwesen zu tun. Aktuell bieten 9 von 19 Parks einen Corporate Volunteering Einsatz an. Die Einsätze finden in wunderschöner Natur- und Kulturlandschaftskulisse statt und entsprechen den hohen Nachhaltigkeitsstandards der Schweizer Pärke. An einem Volunteering-Tag erledigen Ihre Mitarbeitenden wichtige Naturschutzarbeiten und profitieren gleichzeitig von einem wertvollen Beitrag zur allgemeinen Teambildung. Sie lernen den Park kennen, tauschen sich mit der lokalen Bevölkerung aus und genießen regionale Spezialitäten. Fachkundige Begleitpersonen sorgen neben der Sicherheit für einen lehrreichen Tag: Sie vermitteln neue Fertigkeiten und Wissen rund um die so wichtigen Lebensräume, Fauna und Flora. Zwei wunderschöne Naturparks stellen wir nun etwas genauer vor.

 

Volunteering im Naturpark Pfyn-Finges.
Der Naturpark Pfyn-Finges liegt eingebettet in den zwei Kantonen Wallis und Bern. Das Kernstück des Naturparks bildet der Pfynwald und steht seit 1997 offiziell unter Schutz. Es ist nicht nur einer der größten zusammenhängenden Föhrenwälder der Alpen, er beheimatet auch eines der bedeutendsten Auenschutzgebiete der Schweiz und ist ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Der Pfynwald ist somit der Fauna & Flora Biodiversitätshotspot des Naturparks.

 

Volunteering im Naturpark Gantrisch.
Der Naturpark Gantrisch liegt im Städtedreieck Bern–Thun- und Freiburg. Innert kürzester Zeit erreicht man endlose Wälder, ursprüngliche Wiesen und tiefe Canyons. Seit 2012 ist das 400 km2 umfassende Gebiet als Regionaler Naturpark zertifiziert. Eine besondere Naturperle ist die Moorlandschaft Gurnigel. Sie ist eine der größten Moorlandschaften der Schweiz und somit von nationaler Bedeutung.

 

 

Mehr Informationen.
Möchten Sie weitere Informationen zum Volunteering in einem Schweizer Naturpark oder zu den beiden Naturparks Pfyn-Finges und Gantrisch? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0) 69 25 60 01 42 oder per Email unter scib.de@switzerland.com. Wir helfen Ihnen gerne kostenfrei und unabhängig weiter.

Fotos: (c)MySwitzerland

Diesen Artikel jetzt kommentieren:

Pflichtfeld
Pflichtfeld – nicht öffentlich sichtbar!
-->

Meistgelesene Beiträge

Finden Sie uns im Netz

Fotos

Destinationen

Map

Videos

ECO Webhosting