Switzerland Convention & Incentive Bureau MICE Newsroom

White Turf – das internationale Pferderennen auf dem See.

An den drei Rennsonntagen, 4., 11. und 18. Februar 2018, feiern die Internationalen Pferderennen St. Moritz ihr 111-jähriges Jubiläum. Die Tage versprechen Adrenalin pur für alle Beteiligten.

(c) swiss-image/AndyMettler

Als Sportanlaß der Sonderklasse und gesellschaftliches Highlight vor der märchenhaften Kulisse des Engadin zählt der „White Turf“ zum erlesenen Kreis der „Swiss Top Events“, welche sämtliche Reize der modernen Schweiz in puncto Lebensart, Innovation, Ambiente und Stil mit internationaler Strahlkraft vereinen.

Die Begeisterung für das Skikjöring gab 1907 den Anstoß zu den ersten offiziellen Pferderennen von St. Moritz – und nebenbei wurde damals auch das erste Trabrennen auf dem zugefrorenen St. Moritzersee ausgetragen. Von Anbeginn fanden die Pferderennen auf dem zugefrorenen See großen Anklang. Unumstritten ist das Rennen bis heute ein Publikumsmagnet. Die Fahrer auf Skiern erreichen eine  Geschwindigkeit von bis zu 50km/h. Neben Mut, Kondition und Kraft braucht es aber auch eine gehörige Portion Glück.

(c) swiss-image/AndyMettler

Wer über die 3 Rennsonntage die meisten Punkte sammelt, darf ich ein Jahr lang Königin oder König des Engadins nennen. Nebst dem sportlichen Fokus bieten Livemusik, erlesene Kulinarik und Kunst, abwechslungsreiche Unterhaltung in der 130´000 m² großen Zeltstadt auf dem zugefrorenen St. Moritzersee. Wir meinen: auf jeden Fall eine Reise wert auch durchaus mit einer Gruppe.

Mehr Informationen.
Möchten sie weitere Informationen zu den „Swiss Top Events“ oder zum zauberhaften Ort St. Moritz? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)69 25 60 01 43 oder per E-Mail unter scib.de@switzerland.com. Wir helfen Ihnen gerne kostenfrei und unabhängig weiter.

 

 

Diesen Artikel jetzt kommentieren:

Pflichtfeld
Pflichtfeld – nicht öffentlich sichtbar!
-->

Meistgelesene Beiträge

Finden Sie uns im Netz

Fotos

Destinationen

Map

Videos

ECO Webhosting