Switzerland Convention & Incentive Bureau MICE Newsroom

Schweizer Effizienz mit italienischer Herzlichkeit: Willkommen in der Sonnenstube der Schweiz.

Das Tessin gilt als die Sonnenstube der Schweiz schlechthin und ist eine Region der Genüsse: Das mediterrane Klima auf der Alpensüdseite sorgt für üppige Gärten, beste Weine und eine abwechslungsreiche Küche. Palmen und Gletscher, Dolce Vita und Extremsport, uralte Kirchen und moderne Architektur: Im südlichen Teil der Schweiz verschmelzen die Gegensätze zu einem harmonischen Ganzen. Mit seiner vielfältigen Natur kann das Tessin mit spannenden und adrenalinreichen Aktivitäten auftrumpfen.

Der berühmteste Bungee Sprung der Welt.

Und schon wieder ist ein James Bond Film für einen ultimativen Adrenalinkick in der Schweiz verantwortlich. Einer weltweiten Umfrage zufolge ist es der beste Stunt der Filmgeschichte: Bonds Sprung von der 220 Meter hohen Verzasca-Staumauer im Film „GoldenEye“.
Im Dienste seiner Majestät stürzte sich der englische Topagent , gespielt von Pierce Brosnan, am Gummiband in die Tiefe. Auch die Realität ist Action pur: 7.5 Sekunden freier Fall, 220 Meter tief, parallel zur eindrucksvollen Staumauer. Die 380 Meter lange und 220 Meter hohe Staumauer ist die vierthöchste der Schweiz. Sie liegt am Eingang des Verzasca-Tals einem ursprünglichen und landschaftlich reizvollen Tal. Wir meinen: Definitiv nichts für schwache Nerven!

Majestätisch über dem Tessin.

Die Sonnenstube der Schweiz wartet auch mit zahlreichen Ausflugsbergen auf – atemberaubende Aussichten inklusive. Wie wäre es mit einem Ausflug auf den Monte Generoso mit dem neuerbauten Bauwerk „Fiore di pietra“ (Steinblume), einem architektonischem Meisterwerk? Hoch oben in 1.704 Metern Höhe gehört ein Gleitschirm-Flug zu den eindrücklichsten Erlebnissen. Ganz besonders wenn der Horizont auf den man zufliegt, eine Landschaft wie diejenige des Monte Generoso freigibt. Per Gleitschirm kann man die einzigartige Zauberkulisse des Luganersees und die Alpen aus der Vogelperspektive bewundern. Auch der Ausflugsberg Monte Tamaro bietet sich bestens als aktives Rahmenprogramm an. Neben der berühmten Kirche „Santa Maria degli Angeli“ von Mario Botta warten auf dem Berg prickelnde Aktivitäten auf Sie. In der Seilschaft unterwegs im erlebnisreichen und akrobatischen Hochseilpark zwischen mächtigen hundertjährigen Buchen. Eine rasante Fahrt auf der längsten Tyrolienne der Schweiz. Einen spektakulären Sprung von 15 Metern ins Leere mit einem Gummiseil am Fuß. Oder eine rasante Fahrt auf dem Doppelbob. Das Tessin hält definitiv für jeden Geschmack etwas bereit.

Möchten Sie weitere Informationen über den italienischsprechenden Teil der Schweiz? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 069 25 60 01 42 oder per E-Mail unter scib.de@switzerland.com. Wir helfen Ihnen gerne kostenfrei und unabhängig weiter.

Fotos: (c)MySwitzerland 

Diesen Artikel jetzt kommentieren:

Pflichtfeld
Pflichtfeld – nicht öffentlich sichtbar!